Rechtsvermerk

Serviceeigentümer

Der Inhalt dieser Website ist Eigentum von Unternehmen Plastica Sp. z o.o., (weiter TZMO genannt) mit Sitz in Polen.

Informationen auf dieser Webseite

Die Inhalte dieser Webseite haben einen rein informativen Charakter im Bereich Themen der Gesellschaften der Kapitalgruppe TZMO und Produkte die von Kapitalgruppe TZMO hergestellt werden sowie einen verwendbaren Charakter im Bereich Dienstleistung, Subskription und Zugang für berechtigten Personenkreis.

Die Informationen, die auf der Webseite enthalten sind, stellen kein Verkaufsangebot dar. Auf ihrer Grundlage kann nicht zu einem Vertragsabschluss kommen.

Der Eigentümer von Webservice kann ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen Änderungen im Service vornehmen.

Dienstleistungen im Webservice

Der Serviceeigentümer erbringt folgende Dienstleistungen:

    • Subskription
    • Zugriff zu Fachinformationen für eine berechtigte Personengruppe

Subskription kann genutzt werden nachdem eine Bestellung auf Erhaltung von den Informationen aus dem Webservice erfasst wird. Die Häufigkeit der Verschickung von Materialien ist nicht vorgegeben. Der Serviceeigentümer haftet nicht, falls die bestellten Informationen aus objektiven, von dem Eigentümer nicht abhängigen Gründen nicht verschickt werden.

Zugriff zu den Fachinformationen wird erteilt nachdem das Registrierformular ausgefüllt und Zustimmung zu den Bedingungen, die in den Zugangsregeln für registrierte Anwender enthalten sind, erteilt wird.

Die o.g. Dienstleistungen werden kostenlos erbracht, die minimale oder maximale Zeit der Leistung ist nicht festgelegt.

Jeder registrierte Anwender erhält individuelle Zugangsdaten. Die Kosten der Verbindung mit dem Server, auf dem die Daten der Webseite gespeichert sind, werden vom Benutzer getragen.

Registrierprozedur

Die Nutzung der Dienstleistung erfolgt durch Eintragung ins Registerformular der Daten über Vorname und/ oder Nachname und E-Mail Adresse wie auch Einverständnis für Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch klicken des Buttons "Akzeptiere" im Bereich, der im Dokument Datenschutzpolitik detailliert beschrieben ist.

Verzichten auf das Userkonto ist jederzeit möglich.

Andere Maßnahmen, die im Webservice geführt werden

Durch die Vermittlung von Webservice können Loyalitätsprogramme, Wettbewerbe und Werbekampagnen, sowie Untersuchungen vom Markt und Konsumenten geführt werden. Detaillierte Bedingungen sind in den Regeln enthalten. Anteil an den o.g. Maßnahmen ist nach Zustimmung zu den Bedingungen durch das Formular möglich.

Haftung des Eigentümers

Eigentümer von Webservice haftet nicht für die Nutzung der personenbezogenen Daten durch Dritte sowie für keine externe Tätigkeiten, die das Recht verletzen und andere, nicht vom Eigentümer abhängige Umstände.

Alle auf der Webseite enthaltenen Informationen wurden im guten Glauben erarbeitet. Der Eigentümer haftet nicht für den Inhalt, Gründlichkeit und Vollständigkeit der Informationen auf den externen Webseiten zu denen die Hyperlinks führen. Hyperlinks an externe Seiten sind mit orangenfarbener Schrift gekennzeichnet.

Gerichtsstand

Nutzung von Webseite unterliegt dem polnischen Recht. Bei allen Fragen, die mit der Servicenutzung zusammenhängen, haben entsprechende Vorschriften, die in der Polnischen Republik gelten, Anwendung.

Urheberrechte

Diese Website ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung, Verteilung, Änderung ist ohne Einverständnis des Eigentümers der Webseite untersagt. Druck des Inhalts der Serviceseiten ist möglich nur für private Nutzung. Alle anderen Formen der Servicenutzung erfordern ein schriftliches Einverständnis des Serviceeigentümers.

Schutz von Warenzeichen und Handelsnamen

Die im Service benutzten Warenzeichen und Handelsnamen unterliegen dem Schutz gemäß den gültigen Rechtsvorschriften. Änderung oder anderweitige Nutzung ist ohne ein vorheriges schriftliches Einverständnis von Kapitalgruppe TZMO nicht erlaubt.

TZMO garantiert nicht Zuverlässigkeit und Fehlerlosigkeit von Servicefunktionen sowie Beseitigung von entstandenen Fehlern. Es wird auch nicht garantiert, dass der Server, auf dem der Webservice platziert ist, frei von Viren und anderen Fehlern sein wird.

Vorbehalte zum Inhalt

TZMO behält sich das Recht vor zu einer beliebigen Zeit die Aufzeichnungen von obigem Rechtsvermerk zu ändern oder zu ergänzen.

Sprache ändern: pl en de ru
zamknij

newsletter

Falls Sie sich von uns Informationen über die Firma und unsere Produkte wünschen, tragen Sie bitte Ihre E-Mail Adresse unten ein und klicken dann auf „ Absenden”.

* Pflichtfelder
Diese Seite verwendet die Cookies-Dateien

Unser Service verwendet die Cookies-Dateien. Wenn Sie die Internetseite von Plastica Sp. z o.o. benutzen, stimmen Sie zu, dass wir die Cookies-Dateien verwenden, um Ihnen den Komfort bei der Durchsicht des Inhaltes unserer Services sicherzustellen. Erfahren Sie mehr zum Thema der Cookies-Politik »

zamknij

Polimery

Plastica Sp. z o.o. wspiera akcję społeczną POLIMERY PRZYJAZNE CZŁOWIEKOWI, POTRZEBNE LUDZIOM

 

Niewiele jest spraw, co do których Polacy są zgodni. Jedną z nich jest fatalny publiczny wizerunek tworzyw sztucznych. Przemysł tworzyw stał się dyżurnym „chłopcem do bicia” w Polsce i UE, jest obwiniany za wszelkie błędy i wypaczenia naszej cywilizacji. Czas na podjęcie działań, które w rozsądnej perspektywie pozwolą zmienić negatywne społeczne nastawienie wobec tworzyw.

 

Przede wszystkim najwyższy czas na wyrugowanie z przestrzeni publicznej koszmarka językowego „tworzywa sztuczne”. Ten termin natychmiast odrzuca każdego normalnego człowieka, jego ocieplenie i zmiana wizerunku na pozytywny wydaje się niemożliwa, albowiem nic co „sztuczne” nie może być przyjazne człowiekowi. Dlatego proponujemy zastąpienie koszmarka językowego terminem „tworzywa polimerowe”, a szerzej POLIMERY. Nazwa POLIMERY oddaje istotę rzeczy i nie jest obciążona negatywnymi asocjacjami i skojarzeniami wytworzonymi wokół koszmarka językowego. Jest nawet sympatyczna i, jak widać po logo akcji, da się za jej pomocą komunikować treści mające odzwierciedlenie w rzeczywistości.

 

Pamiętajmy, że jak mówi Pismo, na początku było Słowo. Język ma kluczowe znaczeniu w międzyludzkiej komunikacji i tworzeniu korzystnego lub negatywnego wizerunku. Krótko mówiąc: język tworzy rzeczywistość.

 

Celem akcji jest rozpropagowanie terminu POLIMERY, który w niedalekiej przyszłości powinien zastąpić koszmarek językowy. Przemysł polimerowy musi się zacząć w końcu bronić. Polimery są niezbywalnym elementem naszej cywilizacji i tylko od człowieka, od nas samych zależy, jak będą nam służyć.

 

Wprowadzenie terminu POLIMERY do dyskursu publicznego pozwoli rozpocząć wiele pozytywnych działań wizerunkowych we współpracy z mediami i organizacjami społecznymi.

 

Zmiana wizerunku branży powinna ożywczo wpłynąć na sam biznes. Zejście z linii strzału ekologów, mediów, polityków, innych grup opiniotwórczych, powinno przynieść mierzalne biznesowe efekty. Taki stan rzeczy na pewno zostanie zauważony przez inwestorów zagranicznych. Wreszcie, może to być sygnał do konsolidacji przemysłu polimerowego, co zaowocuje wzrostem siły i znaczenia tej branży w całej gospodarce.